slide-9
slide-7
SliderDummy1
SliderDummy2
slide-10
slide-8
SliderDummy3
slide-6

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Warenzeichen und Handelsmarken

Die meisten der in diesem Werk genannten Produktbezeichnungen sowie Firmennamen und Firmenlogos sind gleichzeitig auch eingetragene Warenzeichen und Handelsmarken. Alle Rechte an diesen liegen bei den jeweiligen Eigentümern.

Auf dieser Homepage nehmen wir auf verschiedene geschützte Warenzeichen Bezug, die innerhalb des laufenden Textes nicht mehr gesondert gekennzeichnet sind. Aus dem Fehlen einer Kennzeichnung kann daher nicht geschlossen werden, dass der entsprechende Produktname frei von Rechten Dritter ist.

Quellennachweis: https://www.e-recht24.de/

Verantwortliche Stelle

Diese Seite www.werkzeug-vorrichtungsbau.de wird betrieben von der Firma

Johannes Schulze Stahl- und Leichtmetallbau GmbH & Co. KG

Michaelisstraße 42 – 47
D-31 134 Hildesheim

Telefon: 0 51 21–3 28 90
Telefax: 0 51 21–13 39 11

E-Mail: tafel@werkzeug-vorrichtungsbau.de

Geschäftsführer: Frank Tafel

Handelsregister: HRA 1035
Amtsgericht Hildesheim

Datenschutzbeauftragter: Frank Tafel
0 51 21–13 39 11

E-Mail: datenschutz@werkzeug-vorrichtungsbau.de

und steht für Interessenten als reines Informationsportal zur Verfügung. Sie können auch Kontakt zu uns über die entsprechenden Kontaktwege aufnehmen.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Johannes Schulze Stahl- und Leichtmetallbau GmbH & Co. KG

Michaelisstraße 42 – 47
D-31 134 Hildesheim

Telefon: 0 51 21–3 28 90
Telefax: 0 51 21–13 39 11

E-Mail: datenschutz@werkzeug-vorrichtungsbau.de

E-Mail: tafel@werkzeug-vorrichtungsbau.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist Herr Frank Tafel für die Firma

Johannes Schulze Stahl- und Leichtmetallbau GmbH & Co. KG

Michaelisstraße 42 – 47
D-31 134 Hildesheim

Telefon: 0 51 21–3 28 90
Telefax: 0 51 21–13 39 11

E-Mail: datenschutz@werkzeug-vorrichtungsbau.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Datenerhebung

Server-Log-Files

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Website und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu internen statistischen Zwecken anonym ausgewertet, um so die Inhalte unseres Internetangebots kontinuierlich zu verbessern. Es erfolgt keine personenbezogene Verwertung. Im Einzelnen wird über jeden Zugriff ein Datensatz gespeichert, der insbesondere folgende Daten enthält:

  • verwendete IP-Adresse
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendeter Browser
  • Zeitpunkt des Zugriffs
  • die Websites, die Sie bei uns besuchen
  • die Website, von der Sie uns besuchen (soweit übermittelt)
  • jeweils übertragene Datenmenge

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Die Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis ihre Laufzeit beendet ist oder Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Verwendung von Google Maps

Auf unserer Website ist Google Maps eingebunden. Google Maps dient der Darstellung von Karten. Google Maps wird von Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: Google) betrieben.

Beim Aufruf der treffenden Unterseite, auf der Google Maps verwendet wird, wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite Nutzereinstellungen und Nutzerdaten (einschließlich Ihrer IP) zu verarbeiten. Dieser Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft, soweit er nicht zuvor manuell gelöscht wird, nach einer bestimmten Zeit ab. Die im Cookie gespeicherten Daten, bspw. auch die IP-Adresse ist für die Darstellung der Karten im Browser erforderlich. Durch die Nutzung von Google Maps werden also die Nutzerinformationen, insbesondere die IP-Adresse, an Server von Google in die USA übertragen und dort ggf. gespeichert. Sie haben die Möglichkeit Google Maps zu deaktivieren. Nähere Informationen zur Deaktivierung finden Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/gmm/answer/81875?hl=de.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können den Daten-schutzhinweisen von Google auf deren Internetseite entnommen werden. Die entsprechenden Hinweise finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.  Die Google-Nutzungsbedingungen finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html sowie der besonderen Nut-zungsbedingungen für „Google Maps“ unter https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Links

Unsere Website enthält zum Teil Links zu anderen Websites. Diese Links sind von uns mit zumutbarer Sorgfalt geprüft. Für die Inhalte und die Wahrung des Datenschutzes auf den von uns verlinkten Seiten ist die Gesellschaft nicht verantwortlich.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Weitere Informationen nach DSGVO

Löschung der Daten

Sofern wir personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert haben sollten, verarbeiten wir diese nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies gesetzlich erforderlich ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzliche Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Keine Weitergabe der Daten

Eine Weitergabe von personenbezogen Daten erfolgt nicht, sofern nicht im Einzelfall eine gesetzliche Verpflichtung bestehen sollte.

Rechte der Betroffenen

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO. Sofern wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten sollten, haben Sie das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG).

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von Kontakt- oder Bestellformularen erfolgt zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO. Außerdem könnten Verarbeitungs-vorgänge auf Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO beruhen, wonach die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen

Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Eine Verpflichtung zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihres Websitebesuchs besteht grundsätzlich nicht. Etwas anderes kann sich aus vertraglichen Regelungen ergeben, da zur Durchführung eines Vertrages regelmäßig auch personenbezogene Daten erforderlich sind.

Änderung der Datenschutzerklärung

Im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Internets ist eine Anpassung der Datenschutzerklärung in Abständen erforderlich. Ein regelmäßiger Aufruf der Datenschutzerklärung gibt Ihnen die Möglichkeit, sich über Änderungen zu informieren.